Gerda H.: „So habe ich meine Senioren-Wohngemeinschaft gefunden“

Die Geschichte unserer Kundin Gerda H.

Als Ihr Mann vor einem Jahr starb, war für Gerda H. klar, dass Sie sich nicht allein um das große gemeinsame Haus kümmern könnte. Sie hatte zunächst darüber nachgedacht, es ihren Kindern zu vererben, doch beide Kinder hatten bereits eigene Häuser mit ihren Familien und daher kein Interesse daran, in das Elternhaus einzuziehen. Da Gerda H. eine sehr gesellige Frau ist, kam ihr der Gedanke, in eine Senioren-Wohngemeinschaft zu ziehen, denn für eine Seniorenresidenz fühlte sie sich einfach noch zu fit und wollte weiterhin selbstbestimmt leben. Eine passende Wohngemeinschaft zu finden, stellt sich für sie als Herausforderung heraus.

 

Eigene Wohngemeinschaft gründen?

Die erste Überlegung von Gerda H. und ihren Kindern war die Gründung einer eigenen Senioren-WG. Doch schnell wurde klar: der Aufwand ist einfach zu groß. Sie hätte nicht nur eine geeignete Mietwohnung finden müssen, sondern ebenso passende Mitbewohner. Die Organisation wäre also nicht nur organisatorisch sehr umfangreich gewesen, sondern wäre auch mit einem enormen zeitlichen Aufwand verbunden gewesen.

 

In eine bestehende Wohngemeinschaft einziehen?

Eine eigene WG zu gründen, schloss sie  daher schnell aus.  Deswegen entschieden Gerda H. und ihre Kinder, eine bestehende Senioren-WG in einer Pflegeeinrichtung zu suchen. Das war auch perspektivisch gesehen eine gute Entscheidung, denn Gerda H. dachte auch an die kommenden Jahre und daran, dass es sie zukünftig möglicherweise nicht mehr so fit sein könnte, wie sie es zu diesem Zeitpunkt war.

Auf der Suche nach Senioren-WGs in der Nähe ihrer Kinder wurde sie fündig: eine gemischte Wohngemeinschaft mit drei weiteren Mitbewohnern sollte es werden. Bei der Besichtigung konnte sich Gerda H. durch Erzählungen der Mitbewohner bereits einen guten Eindruck davon verschaffen, wie sich das Leben in der WG gestaltete. Sie war froh, nun Gleichgesinnte gefunden zu haben, mit denen sie ihren Alltag teilen könnte.

Mittlerweile hat sie sich gut eingelebt in ihrem neuen Zuhause.

 

Was passiert mit dem Haus?

Da beide ihrer Kinder bereits ein eigenes Haus hatten, entschied sich Gerda H. zum Verkauf. Um neben der WG-Suche und all den damit verbundenen Veränderungen nicht auch noch einen Hausverkauf stemmen zu müssen, hatte sich Gerda H. mit WohnHausImmobilien zusammengesetzt und alles besprochen. Entsprechend ihrer Wünsche übernahmen wir alle anfallenden Aufgaben von der Immobilienbewertung über die Suche nach einem geeigneten Käufer bis hin zum Verkauf und der Begleitung zum Notarvertrag. In kurzer Zeit konnten wir so erfolgreich das Haus von Gerda H. verkaufen. Den Verkaufserlös schüttete Gerda H. bereits vorab zum Teil als Vorerbe an ihre beiden Kindern aus. Einen Teil nutzt sie nun für ihren Alltag und die schönen Dinge im Leben.

 

Sie befinden sich in einer ähnlichen Situation wie Gerda H. und sind sich nicht sicher, wie Sie mit Ihrer Immobilie im Alter verfahren sollen? Gern beraten wir Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten. Vereinbaren Sie einfach einen kostenfreien & unverbindlichen Beratungstermin mit Ihrem regionalen Qualitätsmakler.

Termin vereinbaren

 

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © annas.stills.gmail.com/Depositphotos.com

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Sandra Seelig

Sandra Seelig

Dipl.- Volks- und Betriebswirtin,
ERA Gutachterin für Immobilienbewertung

030 / 548 01 082 0178 / 47 23 723 seelig@wohnhausimmobilien.de
Ansprechpartner Zeuthen

Heike Theiler

Dipl.-Ing.,
Immobilienmaklerin, IHK

030 / 548 01 144 0179 / 975 40 00 heike.theiler@wohnhausimmobilien.de

Anett Reineck (ehem. Thiel)

Dipl.- Ing.,
Immobilienmaklerin, IHK

030 / 548 01 081 0176 / 220 00 041 reineck@wohnhausimmobilien.de
Susanne Marketing und Eventmanager

Susanne Abitz

Marketing & Event Managerin

030 / 659 40 772 abitz@wohnhausimmobilien.de

Manuela Heidecke

Büroorganisation

030 / 659 40 772 heidecke@wohnhausimmobilien.de

Ute Rohde

Assistentin der Geschäftsführung

030 / 659 40 772 rohde@wohnhausimmobilien.de

Dietmar Theiler

Geschäftsführer,
ERA Gutachter für Immobilienbewertung

030 / 659 40 772 0170 / 63 40 772 theiler@wohnhausimmobilien.de

Marina Siegmund

Büroorganisation

030 / 437 76 077 siegmund@wohnhausimmobilien.de

Sabine Graf

Assistentin der Geschäftsführung

030 / 659 40 772 graf@wohnhausimmobilien.de

Viola Jacobs

Dipl.-Ing.,
Immobilienmaklerin

030 / 659 40 772 0172 / 4344320 jacobs@wohnhausimmobilien.de
Call Now Button