Eichwalde

Wir sind Ihr Immobilienmakler für Eichwalde

Heike Theiler Immobilienmakler Zeuthen

 

Lieber Immobilienfreund,

vor den Toren Berlins liegt die Gemeinde Eichwalde. Optimale Infrastruktur, eine natürlich gewachsene Bebauung und die Nähe zur Natur machen Eichwalde zu einem begehrten Wohnort. Für Eigentümer ergibt sich damit eine interessante Marktlage. Durch die positive Entwicklung der Immobilienpreise ist ein Verkauf gewinnbringend. Lassen Sie sich von WohnHausImmobilien als Ihrem regionalen Immobilienmakler beraten.

Bei uns profitieren Sie von einer professionellen Marktwertermittlung, erstklassigem Marketing und einem großen Netzwerk.  Heike Theiler weiß um das Potential von Eichwalde und ist Ihre Ansprechpartnerin vor Ort, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

Kontaktieren Sie uns!

 

Heike Theiler,
Ihre Immobilienmaklerin für Eichwalde

Heike Theiler Immobilienmakler Zeuthen

Erholungsflair in Hauptstadtnähe

Ihr Immobilienmakler stellt Eichwalde vor

Mehr als nur eine gute Lage

Die Gemeinde Eichwalde mit ihren ca. 6.500 Einwohnern grenzt im Südosten an die Stadt Berlin. Eichwalde ist eine sehr begehrte Wohnlage, da durch die Lage im Landkreis Dahme-Spree und die Nähe zur Metropole die Vorteile von Stadt und Land genossen werden kann. Diese Vorzüge haben schon Anfang des 20. Jahrhunderts Industrielle und Kaufleute erkannt, die in Berlin zu Vermögen kamen und in Eichwalde ihre Residenzen, Sommerhäuser und Investitionen verwirklichten.

Eichwalde ist ein einziges großes Siedlungsgebiet, das mit modernen Einfamilienhäusern und alten herrschaftlichen Villen, kleinen Häusern aus der DDR-Zeit und wenigen alten und neuen Mehrfamilienhäusern vielfältig ist. Rund um die Bahnhofstraße gibt es ein lebendiges Zentrum mit Wochenmarkt, Restaurants, öffentlichen Einrichtungen und kleinen Geschäften.

Vom Bahnhof Eichwalde aus kann man wesentliche Einrichtungen in der Region und gut erreichen und auch nach Berlin ist man dank den S-Bahnen angebunden. Mit dem Auto fährt man in 10 Minuten zur Autobahn und in 14 Minuten zum Flughafen BER.

Hier ist der Name Programm

Die kleine Stadt trägt ihren Namen, da die vielen von Eichen gesäumten Straßen das Ortsbild prägen. Die von Wäldern und Seen umgebene Gemeinde verströmt insgesamt einen ländlichen Flair. Dennoch ist die Infrastruktur sehr gut ausgebaut. Die gute Anbindung an Berlin und das Umland wird ergänzt durch Glasfaseranschluss und ein vielseitiges Vereinsleben, das alle Altersgruppen einschließt. Ob Briefmarkensammler, Cheerleader oder Kampfsportler, freiwillige Feuerwehr oder Skatverein – hier findet man schnell Anschluss. Die reizvolle Umgebung lädt natürlich auch zu allerlei Freizeitaktivitäten und zum Erholen ein. Die Naturbadestelle Eichwalde am Zeuthener See mit Spielplatz und Volleyballfeld ist der Dreh- und Angelpunkt der Badesaison. Das angrenzende Waldgebiet lädt zum Wandern und Fahrradfahren ein, dabei können Sie auch gleich dem Wasserturm oder der neugotisch-neoromanischen Basilika (Dorfkirche) einen Besuch abstatten.

Eichwalde ist ein Ort zum Wohlfühlen. Die Gemeinde ist in ihrer Entwicklung darauf bedacht, dass alle Altersgruppen ihr Leben in Eichwalde genießen können. Fünf Kindertagesstätten und die Kindertagespflege umsorgen die kleinsten Mitbürger, damit ihre Eltern sorglos ihrer Arbeit nachgehen können. Auch die Schulwege in Eichwalde sind kurz, denn mit einer Grundschule, einem Gymnasium und einer privaten Oberschule ist der Ort bestens ausgestattet und bietet allen Schülern des Ortes ein nahes Lernumfeld. Auch nach Schulschluss ist im Hort und im Jugendclub für ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm gesorgt. Eichwalde erfüllt aber nicht nur die Bedürfnisse von Familien, auch an das Leben im Alter wird hier gedacht. Durch den Seniorenbeirat werden immer wieder Ideen generiert und Projekte angeregt, um das Wohnumfeld in Eichwalde noch attraktiver für das Alter zu gestalten und abwechslungsreiche Veranstaltungen anzubieten. Gemeinsames Kochen, Musik oder Spieleabend – in der Villa Mosaik, Langeweile kommt hier nicht auf.

Der Immobilienmarkt in Eichwalde

Die gute Lage und die attraktive Infrastruktur machen Eichwalde zum beliebten Wohnort, der seit Jahren vom anhaltenden Zuzug profitiert. Der Zuzug bringt aber auch Herausforderungen mit sich. Eichwalde wird an der östlichen Ortsgrenze durch die Dahme begrenzt, an allen anderen Seiten geht die Bebauung von Eichwald nahtlos in die Nachbargemeinden über. Das bedeutet Eichwalde hat nur sehr begrenzte Wachstumsmöglichkeiten. Der anhaltende Zuzug erhöht die Nachfrage nach Wohnraum immer weiter, welche nicht vollständig durch Neubauprojekte abgedeckt werden kann. Das führte in den letzten Jahren zu einem kontinuierlichen Preisanstieg für Immobilien in Eichwalde.

Das ist besonders für Eigentümer interessant, die über einen Verkauf ihrer Immobilie in Eichwalde nachdenken. Dank der hohen Nachfrage nach Wohnraum profitieren Sie beim Verkauf nicht nur von einer kurzen Vermittlungsdauer, sondern auch von einem TOP-Preis.

Sie möchten mehr über die aktuelle Lage des Immobilienmarktes in Eichwalde erfahren? Ihre regionale Immobilienmaklerin unterstützt Sie gern beim Immobilienverkauf und der Immobilienverrentung in Eichwalde & Umgebung.

BEWERTEN SIE JETZT IHRE IMMOBILIE

Kostenlos und unverbindlich

Immobilienmarkt

Noch nicht die passende Immobilie gefunden?

Legen sie doch kostenfrei und unverbindlich einen Suchauftrag an und erhalten als Erster Informationen zu neuen Häusern auf dem Markt.

sicher

kostenfrei

unverbindlich

Kundenstimmen – Erfolgsgeschichten in Eichwalde

Wie wir erfolgreich Immobilien in Eichwalde vermarkten

Erfolgsgeschichte: BEZUGSFREIES MEHRFAMILIENHAUS MIT DENKMALSCHUTZ

Die Gemeinde Eichwalde mit ihren ca. 6.500 Einwohnern grenzt im Südosten an die Stadt Berlin. Eichwalde ist eine sehr begehrte Wohnlage, da durch die Lage im Landkreis Dahme-Spree und die Nähe zur Metropole die Vorteile beider Städte genossen werden können.
Diese Vorzüge haben schon Anfang des 20. Jahrhunderts Industrielle und Kaufleute erkannt, die in Berlin zu Vermögen kamen und in Eichwalde ihre Residenzen, Sommerhäuser und Investitionen verwirklichten. Damals ist auch dieses Mehrfamilienhaus als eines der ersten und stilprägenden Gebäude in dieser Zeit errichtet worden.

Eichwalde ist ein einziges großes Siedlungsgebiet, das mit modernen Einfamilienhäusern und alten herrschaftlichen Villen, kleinen Häusern aus der DDR-Zeit und wenigen alten und neuen Mehrfamilienhäusern recht gemischt bebaut ist.
Rund um die Bahnhofstraße gibt es ein lebendiges Zentrum mit Wochenmarkt, Restaurants, öffentlichen Einrichtungen und kleinen Geschäften.

Erfolgsgeschichte: Von alten Gärten und Villen umgeben

Eichwalde liegt im Südosten von Berlin, die Gemeinde ist bereits Teil des Landkreises Dahme-Spreewald. Die Berliner Stadtgrenze verläuft nur wenige Meter entfernt durch dasselbe Siedlungsgebiet.
Eichwalde hat recht gute Infrastruktur, sämtliche Nahversorgungsgeschäfte sind vorhanden, die nahe gelegene Bahnhofstraße hat den Charakter einer Einkaufsstraße in der Vorstadt. Und: der S-Bahnhof Eichwalde bildet einen wesentlichen Anknüpfungspunkt an das öffentliche Nahverkehrsnetz des Großraums Berlin.

Wichtige Fragen an den Immobilienmakler für Eichwalde

FAQ – Immobilien in Eichwalde

Immobilien in Eichwalde sind beliebt und wer einmal hier wohnt, den zieht es nicht so schnell wieder weg. Die hohe Wohnqualität in Kombination mit der guten Infrastruktur eignet sich hervorragend als Wohnort vor den Toren Berlins. Wer hier eine Immobilie zum Kauf angeboten bekommt, sollte zuschlagen. Dank der positiven Preisentwicklung und den wenigen Wachstumsmöglichkeiten ist der Kauf einer Immobilie in Eichwalde auch eine gute Kapitalanlage.

Dem Zuzug und die damit entstehende Nachfrage nach Immobilien kann durch Neubauten nicht abgedeckt werden. Die Kaufbereitschaft für Bestandsimmobilien ist in Eichwalde somit sehr hoch und ein Verkauf umso lohnenswerter. Angesichts dieser Entwicklung haben sich die Verkaufspreise in den letzten Jahren bereits gesteigert. Ein idealer Zeitpunkt für den Verkauf einer Bestandsimmobilie.

Eichwalde verfügt über eine vielfältige Bebauungsstruktur: herrschaftliche Villen, Einfamilienhäuser und neue Mehrfamilienhäuser durchziehen die Ortschaft. Dabei sind alle Immobilientypen gefragt. Wen es in das ländliche Eichwalde zieht, der träumt vom Eigenheim. Deshalb sind Einfamilienhäuser etwas mehr gefragt als Wohnungen.

Eichwalde ist dicht besiedelt und die meisten Häuser sind bereits liebevoll hergerichtet. Doch hier und da findet sich auch einige sanierungsbedürftige Immobilie. Auch diese Objekte sind interessant für Käufer, denn durch einen Umbau in Kombination mit der Sanierung kann man sich einige Wohnwünsche und Anforderungen verwirklichen. Mit unserer einzigartigen Marketingstrategie findet sich auch für denkmalgeschützte und renovierungsbedürftige Objekte ein Käufer, der die Potentiale des Marktes nutzen und die Potentiale der Immobilie entfalten möchte.

Call Now Button