Oberschöneweide

Wir sind Ihr Immobilienmakler für Oberschöneweide

Heike Theiler Immobilienmakler Zeuthen

Lieber Immobilienfreund,

einst eines der bedeutendsten städtischen Fabrikquartiere Deutschlands zieht Oberschöneweide heute dank des HTW-Campus viele Studenten an. Das Viertel zwischen Rummelsburg, Wuhlheide und der Spree wächst als Kulturstandort ebenso wie als beliebter Wohnort. Die schöne Lage und attraktive Immobilien aus der Gründerzeit sorgen für ein hohes Interesse am Ortsteil und eine positive Preisentwicklung.

Für Eigentümer, die einen Verkauf erwägen, ist die Marktlage so attraktiv wie nie zuvor. Nutzen Sie die Preisssteigerungen für sich und lassen Sie sich vom Profi beraten.  Wir werden Ihnen nicht nur den marktgerechten Preis ermitteln, sondern Sie verfügen mit uns als Partner über die perfekte Struktur des Immobilienmarketings und ein großes Netzwerk, um den Verkauf störungsfrei, diskret und in kurzer Vermarktungszeit in Berlin Oberschöneweide durchführen zu können.

Heike Theiler ist unsere Expertin in Oberschöneweide und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Kontaktieren Sie uns!

Heike Theiler,
Ihre Immobilienmaklerin für Oberschöneweide

Heike Theiler Immobilienmakler Zeuthen

Insellage und Wohlfühlcharakter

Ihr Immobilienmakler stellt Oberschöneweide vor

Ein Ortsteil im Wandel

Oberschöneweide war ebenso wie Niederschöneweide bekannt für seine Gartenlokale an der Spree. Diese wurden gegen Ende des 19. Jahrhunderts von der Entwicklung bedeutender Industriestandorte längs der Spree verdrängt: Oberschöneweide wurde zu einem maßgeblichen Industriebezirk Berlins. Viele Straßennamen erinnern heute an das Wirken bedeutender Persönlichkeiten, u.a. an den ersten Bürgermeister von Schöneweide Carl Deul, den Färbereibesitzer Paul Nalepa, den Inhaber der Weißbierbrauerei Louis Tabbert und den AEG-Gründer Emil Rathenau.

Der gesellschaftliche Umbruch nach der Wiedervereinigung führte zum Verlust tausender Arbeitsplätze in den ehemaligen Großbetrieben. Durch Quartiersmanagement und gezielte Ansiedlung neuer Gewerbe- und Hightechbetriebe in alten Industriehallen sowie durch den Umzug der Hochschule für Technik und Wirtschaft auf den Campus Wilhelminenhof entwickelt sich der Ort immer mehr zu einem Wissenschafts- und Technologiestandort. Kultureinrichtungen und offene Ateliers, aber auch attraktive Loft-Wohnungen lassen in die einstigen Werkhallen neues Leben einziehen. Die ehemaligen Industrieareale wurden ein beliebter Treffpunkt von Kunstfreunden, Kulturliebhabern und vielen Neuberlinern.

Grün, kreativ und voller Möglichkeiten

Oberschöneweide ist fast vollständig von Natur umgeben. Die Kurve der Spree und die Wuhlheide begrenzen das Viertel und lassen es wie eine eigene kleine Insel wirken. Das Städtische Waldgebiet bringt eine ganze Menge Möglichkeiten der Freizeitgestaltung mit sich. Es kann eine Fahrt mit der Parkeisenbahn zum Badesee oder zum Modellpark unternommen werden oder in der Freilichtbühne getanzt und gefeiert werden. Im Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) erwartet Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Ob Theater, Zirkus oder Ausstellungen: Das täglich wechselnde Programm begeistert jeden. Über die Wuhlheide hinaus sind der Spielplatz „Schöne Weide“ und der Mehrgenerationenpark an der Deulstraße beliebte Ausflugsziele für Familien. Dank des HTW-Standortes tummeln sich in Oberschöneweide viele junge Menschen, die sich gern im Kiezclub KES oder im Industriesalon treffen. Der von Studierenden der HTW ins Leben gerufene Kiezführer „Kreativ in Oberschöneweide“ ist gefüllt mit Geheimtipps, Kreativ- und Freizeitangeboten und eignet sich perfekt zur Erkundung des vielseitigen Ortsteils. Neben den zahlreichen Angeboten schätzen Studierende auch die gute Anbindung an den ÖPNV.

Der Immobilienmarkt in Oberschöneweide

Die Immobilienstruktur in Oberschöneweide ist vielfältig und bis heute geprägt von seiner Zeit als AEG-Standort. Industriegebiete, Gründerzeitvillen, Wohnsiedlungen aus den 1920ern bis 1930ern und Neubauten aus den 1960ern sorgen für eine abwechslungsreiche Vielfalt an Wohnmöglichkeiten. Rund um das alte Industriegebiet dominieren dichte, viergeschossige Wohnbauten mit Hinterhäusern das Ortsbild. Zum Rand von Oberschöneweide hin finden sich großzügig gestaltete Mietshausareale. Die schönsten Immobilien finden sich im Osten des Ortsteils. Hier zieren vereinzelte Villen, kleine Fabriken und Bootshäuser das Ufer der Spree. Oberschöneweide befindet sich im stetigen Wandel und hat noch viele, versteckte Potentiale. Nach und nach werden die Altbauten saniert und machen den Köpenicker Ortsteil immer attraktiver. Die Immobilienpreise steigen seit Jahren kontinuierlich an, liegen aber weiterhin unter dem Berliner Durchschnitt.

Sie möchten mehr über die aktuelle Lage des Immobilienmarktes in Oberschöneweide erfahren? Ihre regionale Immobilienmaklerin unterstützt Sie gern beim Immobilienverkauf in Oberschöneweide & Umgebung.

BEWERTEN SIE JETZT IHRE IMMOBILIE

Kostenlos und unverbindlich

Immobilienmarkt

Noch nicht die passende Immobilie gefunden?

Legen sie doch kostenfrei und unverbindlich einen Suchauftrag an und erhalten als Erster Informationen zu neuen Wohnungen und Häusern auf dem Markt.

sicher

kostenfrei

unverbindlich

Kundenstimmen – Erfolgsgeschichten in Oberschöneweide

Wie wir erfolgreich Immobilien in Oberschöneweide vermarkten

Erfolgsgeschichte: Dachterrasse plus Maisonettewohnung

Die Wohnung liegt in einer ruhigen Seitenstraße in Oberschöneweide, einem der sich gerade am schnellsten verändernden Bereiche im Berliner Süden. Direkt an der Spree gelegen hat sich aus dem ehemaligen Industriestandort eine sehr urbane und junge Szene gebildet: Kunst trifft auf Industrie und Technik: Die HTW, die Hochschule für Technik und Wirtschaft, prägt mit ihren technischen und wirtschaftlichen Studiengängen auf dem Campus Wilhelminenhof den gesamten Kietz: das Leben ist sehr jung und sehr international geworden. Gleichzeitig gibt es natürlich auch die Bewohner und Wirtschaftstreibenden, die immer schon da waren, die die Bodenständigkeit und Beständigkeit bewahren und so eine wesentliche Basis für eine richtig gute Berliner Mischung geben.
Und die Entwicklung von Oberschöneweide ist noch keineswegs abgeschlossen: einige Industriebrachen stehen noch leer, einige Grundstücke sind noch unbebaut, hier ist Entwicklung spürbar, gestaltbar und Sie können direkt mit dabei sein.

Wichtige Fragen an den Immobilienmakler für Oberschöneweide

FAQ – Immobilien in Oberschöneweide

Oberschöneweide ist ein Ortsteil mit viel Potential und somit der Kauf einer Immobilie eine gute Investition. Es ist weiterhin mit steigenden Preisen und hoher Nachfrage zu rechnen. Darüber hinaus bietet Oberschöneweide ein attraktives Wohnumfeld.

Dank der gestiegenen Preise ist ein Verkauf so lohnenswert wie nie. Dabei sind alle Immobilientypen des schönen Ortsteils gefragt, egal ob Neubau oder Bestandsimmobilie, Sie können sich auf einen TOP-Preis und eine kurze Vermittlungsdauer verlassen.

In Oberschöneweide finden sich einige denkmalgeschützte Immobilien wieder. Einige wurden bereits saniert, andere suchen noch nach dem passenden Investor. Allerdings kann man anhand der abgeschlossenen Modernisierungsprojekte gut erkennen, welches Potential in den anderen baufälligen Immobilien schlummert. Somit sind auch diese Immobilien interessant für Käufer und Kapitalanleger. Mit unserer einzigartigen Marketingstrategie findet sich auch für denkmalgeschützte, sanierungsbedürftige Objekte ein Käufer, der die Potentiale des Marktes nutzen und die Potentiale der Immobilie entfalten möchte.